ÜBER DAS INSTITUT

Die Geschichte des Figl Instituts

Das „Leopold Figl Institut für Erwachsenenbildung und Gesellschaftspolitik“ wurde am 23.05.1980 mit der Unterstützung seiner Frau Hildegard gegründet, um sicherzustellen, dass auch zukünftige Generationen vom ideologischen Erbe Figls profitieren können. In den letzten Jahren ist neben der Erwachsenenbildung und gesellschaftspolitischen Veranstaltungen auch das Abhalten von Bildungsveranstaltungen für Schüler und Jugendliche immer mehr in den Fokus gerückt.

Soft Skills und Allgemeinbildung

Im Zentrum unserer Arbeit steht natürlich die Organisation von Seminaren für Erwachsene und Jugendliche in ganz Österreich. Darüber hinaus sind wir sehr stolz auf unsere “Trainer Akademie” (TrAk), die in der mittlerweile neunten Auflage eine hochwertige und angesehene Ausbildung in den Bereichen Rhetorik, Kommunikations- und Verhaltenstraining bietet.

Zusätzlich sehen wir die gesellschaftspolitische und allgemeine Weiterbildung im Rahmen von inhaltlich fokussierten Bildungsformaten als wichtigen Auftrag. Absolventen unserer Akademie stellen auch den Großteil der Mitarbeiter an der “Kartellführungsschule” (KFS) des MKV.